Inklusiver Weihnachtsmarkt


Am 15.12. gab es ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Kreuzkrokodile.
Auf dem Hof Schnieder in Merfeld fand Ende November ein inklusiver Weihnachtsmarkt statt – veranstaltet durch den Regenbogen e.V., das Sozialwerk St. Georg, der Familie Schnieder und weitere zahlreiche Helfer. „Menschen mit Behinderungen waren in die Durchführung eng mit eingebunden, sie organisierten die Cafeteria“, so Weyck. „Sie sollen merken, dass sie trotz ihrer Einschränkung wertvolle Menschen sind und anderen helfen können“, fügt sie hinzu. Durch das „Wintermärchen“ sollen Berührungsängste abgebaut und ein gutes Miteinander angestoßen werden.
Die Erlöse des Weihnachtsmarktes wurden nun an den Verein Lichtblick Seniorenhilfe sowie uns Kreuzkrokodile gespendet. Dafür herzlichen Dank!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.